Alle wichtigen Infos zu den Prüfungen des IAT (Module, Studiengänge, Räume, Zeiten etc.)

Bachelor/Master - Kernfächer:

Die Modulfachprüfungen

  • Arbeitswissenschaft (B.Sc./M.Sc.)
  • Grundzüge der Produktentwicklung (B.Sc.)
  • Technologiemanagement (B.Sc./M.Sc.)

werden an einem Termin und in einer Klausur über 120 Minuten abgenommen. Eine Aufteilung in Teilprüfungen ist nicht möglich!

Master - Kern-/Ergänzungsfächer mit 6 LP:

Die Modulfachprüfungen

  • Arbeitswissenschaft
  • Angwandte Arbeitswissenschaft
  • Digitale Produktion
  • Informationstechnik
  • Mensch-Rechner-Interaktion
  • Produktionsmanagement
  • Service Engineering - systematische Entwicklung von Dienstleistungen
  • Technologiemanagement

werden an einem Termin und in einer Klausur über 120 Minuten abgenommen. Eine Aufteilung in Teilprüfungen ist nicht möglich!

Master - Ergänzungsfächer mit 3 LP:

Die Modulfachprüfungen

  • Angewandtes Technologiemanagement
  • Führungsinformationssysteme
  • Neue Methoden des FuE-Managements
  • Personalwirtschaft
  • Simultaneous Engineering und Projektmanagement


werden an einem Termin und in einer Klausur über 60 Minuten abgenommen.

Modulhandbücher: Bitte entnehmen Sie dem C@MPUS oder Ihren jeweiligen Modulhandbüchern ob Sie eine spezielle Modulfachprüfung am IAT schreiben dürfen oder nicht.
Schlüsselqualifikationen können lediglich immer im Sommersemester, im Anschluss an die jeweiligen Vorlesungen, erworben werden. Im SS18 finden die Klausuren in "Arbeitsmethodik und Präsentationstechniken" und "Technikfolgenabschätzung" Anfang/Ende Juli statt. Beachten Sie die Hinweise an den "Schwarzen Brettern" oder hier auf der Website.

Vorläufige Prüfungstermine/-pläne im WS 2017/18 finden Sie dann hier:

Alle Bachelor-/Master-Modulprüfungen müssen über das Prüfungsamt angemeldet werden!

Prüfungen im B.Sc. (alle Studiengänge siehe Modulbeschreibungen):


Technologiemanagement:

  • Modulfach Grundzüge der Produktentwicklung: Mo., 12. März 2018; 08.00 - 10.00 Uhr; V 47.02

Technologiemanagement, Maschinenbau, BWL t.o. etc.:

  • Modulfach Arbeitswissenschaft: 
  • Modulfach Technologiemanagement: 

Elektro- und Informationstechnik:

  • Wahlfach Simultaneous Engineering und Projektmanagement: 
  • Wahlfach Technikfolgenabschätzung: 
  • Wahlfach Technologiemanagement I:

technische Kybernetik:

  • Wahlfach Technologiemanagement I: 

Medizintechnik:

  • Modulfach Arbeitswissenschaft: 


Prüfungen im M.Sc. (alle Studiengänge siehe Modulbeschreibungen):


Master - Kern-/Ergänzungsfächer mit 6 LP:

  • Arbeitswissenschaft: 
  • Angwandte Arbeitswissenschaft: Mo., 12. März 2018; 11.00 - 13.00 Uhr; V 9.01
  • Digitale Produktion: Mo., 12. März 2018; 11.00 - 13.00 Uhr; V 9.01
  • Informationstechnik: Mo., 12. März 2018; 11.00 - 13.00 Uhr; V 9.01
  • Mensch-Rechner-Interaktion: Mo., 12. März 2018; 11.00 - 13.00 Uhr; V 9.01
  • Produktionsmanagement: Mo., 12. März 2018; 11.00 - 13.00 Uhr; V 9.01
  • Service Engineering - systematische Entwicklung von Dienstleistungen: Mo., 12. März 2018; 11.00 - 13.00 Uhr; V 9.01
  • Technologiemanagement: 
  • Virtuelles Engineering: Mo., 12. März 2018; 11.00 - 13.00 Uhr; V 9.01

Master - Ergänzungsfächer mit 3 LP:

  • Angewandtes Technologiemanagement: 
  • Führungsinformationssysteme: 
  • Neue Methoden des FuE-Managements: 
  • Personalwirtschaft: 
  • Simultaneous Engineering und Projektmanagement: 

Master in Technikpädagogik für das Modulfach "Arbeitswissenschaft":