15. April 2020 /

Ringvorlesung Technikfolgenabschätzung: »Transformation@Work - Biologisierung und Digitalisierung in der Arbeitswelt: Innovativ, nachhaltig, biobasiert«

SQ-Vorlesung im SS 2020

Am 21. April 2020 um 15:45 Uhr startet die Ringvorlesung Technikfolgenabschätzung des IATs der Universität Stuttgart in eine neue Runde. Die Veranstaltung wird ausschließlich digital angeboten. Die Vorträge werden dafür wöchentlich als Download in ILIAS bereitgestellt. Raumangaben in C@mpus können aus technischen Gründen erst später gelöscht werden.

Die diesjährige Vorlesungsreihe trägt den Titel »Transformation@Work - Biologisierung und Digitalisierung in der Arbeitswelt: Innovativ, nachhaltig, biobasiert« und schafft dadurch eine Verbindung zu den Kampagnen der beiden Wissenschaftsjahre »Arbeitswelten der Zukunft (2018)« und »Bioökonomie (2020)«.

Die Digitalisierung trifft in unserer Vorlesungsreihe auf die Biologisierung. Nur durch den Wandel hin zu einer biobasierten, nachhaltigen und digitalen Produktions-, Arbeits- und Lebensweise schaffen wir eine nachhaltige Zukunft. Das Innovationspotenzial der biologischen- und digitalen Transformation ist vielfältig. Die Technikfolgenabschätzung hilft dabei aktuelle Technologien zu reflektieren und gegebenenfalls neu auszurichten.

Die Vorträge befassen sich mit relevanten technologischen und gesellschaftlichen Fragestellungen. Wie verändert sich unsere Arbeitswelt in Hinblick auf die Digitalisierung und Biologisierung? Mit welchen Methoden und Verfahren wird unser zukünftiges Arbeiten ökologischer? Ergeben sich neue disziplinübergreifend Berufsfelder? Wie entwickeln sich Kundenerwartungen? Wo liegen Chancen und Herausforderungen, wo werden diese angewandt und welche Folgen bringen sie potenziell mit sich?

Die Teilnehmer erhalten spannende Einblicke und einen breiten Überblick über neueste Entwicklungen, zentrale Herausforderungen und mögliche Lösungen für die Gestaltung unserer Arbeitswelten der Zukunft. Dabei werden innovative Geschäftsmodelle und Dienstleistungen ebenso betrachtet wie moderne Arbeitsbedingungen in Büro und Produktion.

Im wöchentlichen Wechsel stellen erfahrene Referenten innovative Technologien, Anwendungen und Konzepte vor sowie deren Folgen.

PDF des Plakats zur Ringvorlesung

Ansprechpartnerin:

Dieses Bild zeigt  Dominique Winter
M.A.

Dominique Winter

Akademische Mitarbeiterin

Zum Seitenanfang