Technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre

Innerhalb des Studiengangs Technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre bietet das IAT Vorlesungen innerhalb der technischen Schwerpunktfächer:

Angaben ohne Gewähr. Maßgeblich sind die jeweils gültige Prüfungsordnung und der jeweilige Studienplan!

  • Fertigungstechnik und
  • Logistik

Für das Fach Fertigungstechnik ist das Institut für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb (IFF) federführend. Nach dem neuen Studienplan BWL t.o. können die Studenten folgende Fächer wählen:

  • Arbeitswissenschaft I (Prüfungsdauer 30 Minuten)
  • Arbeitswissenschaft II (Prüfungsdauer 30 Minuten)

Die Prüfung findet als Blockprüfung im Rahmen der Hauptfachprüfung des IAT statt (siehe Seite Prüfungen). Werden beide Fächer gewählt, so müssen diese an einem Prüfungstermin geschrieben werden. eine Aufteilung auf zwei verschiedene Prüfungstermine ist nicht möglich.

Für das Fach Logistik ist das Institut für Fördertechnik und Logistik (IFT) federführend. Hier können die Studenten das Fach:

  • Simultaneous Engineering und Projektmanagement (Prüfungsdauer 15 Minuten) wählen.

Informationen zu den einzelnen Fächern finden Sie hier.

Auf Wunsch kann eine Studien- oder Diplomarbeit am IAT durchgeführt werden. Diese muss vom federführenden Institut genehmigt werden. Hierzu benötigen Studenten des Studiengangs BWL t.o. der Universität Stuttgart, unbedingt einen Zweitprüfer aus dem Betriebswirtschaftlichen Institut der Universität Stuttgart

 B.Sc. BWL t.o.:

  • Arbeitswissenschaft
  • Technologiemanagement

 

M.Sc. BWL t.o.:

  • Angwandte Arbeitswissenschaft
  • Arbeitswissenschaft
  • Produktionsmanagement
  • Simultaneous Engineering und Projektmanagement
  • Technologiemanagement

 

 SQ-Module für B.Sc./M.Sc.:

  • Arbeitsmethodik und Präsentationstechniken
  • Kommunikation für technische Führungskräfte
  • Ringvorlesung: Technikfolgenabschätzung